Willkommen auf der Homepage von

Entertainment-Falschspiel
Black-Jack-Magic ist das einzigartige Falschspiel-Show-Konzept von Maik M. Paulsen. Erleben Sie fingerfertiges Falschspiel, verblüffende Zauberkunst und interaktives Entertainment für Ihre Gäste.
Mit Stil, Charme und Humor verbreitet Maik M. Paulsen Casinoflair auf Ihrer Veranstaltung.



www.falschspieler.de



Maik M. Paulsen ist Hauszauberer im berühmten Wintergarten Varieté Berlin.

Download Image-Flyer Maik M. Paulsen


News

Maik M. Paulsen in der Berliner MorgenpostIm Juli 2016 hat die Berliner Morgenpost einen Artikel über Maik M. Paulsen veröffentlicht.
Auf einer ganzen Seite berichtet die Zeitung über die Arbeit von Maik M. Paulsen und sein wirken als Falschspieler, Hauszauberer des Wintergarten Varieté Berlin und seine Tätigkeit als Tourmanager der Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin.

Den ganzen Artikel finden Sie hier!

Als Falschspieler in BerlinIm Juli 2016 war Maik M. Paulsen für die Wohnbauten-Gesellschaft als Tischzauberer, Hütchenspieler und Falschspieler im Einsatz. An zwei Tagen verzauberte er die Gäste bei der Einweihungsfeier der Hauptgeschäftsstelle in Berlin. Am ersten Tag wurden zahlreiche Berliner Persönlichkeiten begrüßt, darunter auch der regierende Bürgermeister von Berlin. Am zweiten Tag gab es dann ein rauschendes Fest für die Mitarbeiter der Städtischen Gesellschaft.

Maik M. Paulsen war bereits zum dritten Mal für die „Stadt und Land“ im Einsatz

Als Falschspieler in BerlinIm Juni 2016 war Maik M. Paulsen für Hütchenspieler, Tischzauberer und Falschspieler in Berlin im Einsatz. Für den Baustoff-Großhandel Dämmisol unterhielt er ca. 400 Gäst bei eine Kundeveranstaltung. Neben seinem eigenen künstlerischen Einsatz hatt Maik M. Paulsen ein Teil des Künstlerbookings übernommen. Zusätzlich waren das Falschspieler-Glücksroulette sowie eine echte Zigarrendreherin im Einsatz.

Maik M. Paulsen verzaubert ADIDAS

Im Juni 2016 war Maik M. Paulsen für ADIDAS als Hütchenspieler im Einsatz. Auf einer Betriebsinternen Veranstaltung in der Hauptzentrale in Herzogenaurach bei Nürnberg unterhielt Maik M. Paulsen zusammen mit weiteren Kollegen bis zu 11.000 Mitarbeiter auf dem Firmengelände als Hütchenspieler und Tischzauberer.

Mit dem Falschspieler-Glücksroulette in den 20er Jahren

Im Juni 2016 war Maik M. Paulsen mit dem Falschspieler-Glücksroulette im Restaurant Nolle in der Friedrichstraße in Berlin im Einsatz. Auf der 20er-Jahre-Veranstaltung eines Wirtschaftskongresses mit 250 Teilnehmern unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste an seinem Falschspieler-Roulette-Tisch.

Der Roulette-Tisch und auch die gebrandeten Jetons trugen das Logo das Sponsors. Natürlich war Maik M. Paulsen auch als Tischzauberer und als Hütchenspieler im Einsatz. Außerdem hat er ein Teil des Künstlerbookings übernommen. So waren verschiedene Walkacts wie Stelzenläufer, eine Bauchladenfrau und ein Schuhputzer im Einsatz, die die Gäste in de 20er Jahre entführten.

Maik M. Paulsen als Falschspieler im Europa Park

Im Juni 2016 war Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler im Europa Park in Rust zu Gast. Auf der Jahresversammlung der Stuttgarter Volksbank unterhielt Maik M. Paulsen ca. 400 Gäste im Europa Park Dome. Mit seiner Tischzauberer und als Hütchenspieler war maik M. Paulsen in kürzester Zeit das Entertainment-Highlight der Veranstaltung.

Maik M. Paulsen verzaubert den Berliner Bürgermeister

Im Mai 2016 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler Gast beim Hoffest desRregierenden Bürgermeisters von Berlin. Maik M. Paulsen verzauberte nicht nur den Regierenden Bürgermsiter von Berlin Michael Müller, sondern er sorgte auch beim Vorgängern Klaus Wowereit und bei weiteren Promis für ersteunte Gesichter. Dabei durfte das am Stand der Stadt und Land Wohnungsgenossenschaft das klassische Hütchenspiel natürlich ebenso wenig fehlen wie die anderen highlights seiner Close-Up-Zauberei.

Als Falschspieler in Brandenburg

Im März 2016 war Maik M. Paulsen als Falschspieler für das IMD Oderland im Einsatz. Das Labor das auf medizinische Diagnostik speziealisiert ist feierte mit ca. 200 Gästen und Mitarbeitern seinen 25. Geburtstag. Im Wellnesshotel Gut Klostermühle gab es in der Hauseigenen Theaterlounge eine rauschende Jubiläumsparty.

Maik M. Paulsen
unterhielt die Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler. Bei seiner Falschspieler-Show am Casino-Tisch verzauberte er er später die Gäste mit extra für diesen Abend gebrandeten Jetons.

Interview mit einem Falschspieler

Am 20. März 2016 wird der Internationale Tag des Glücks gefeiert. Der Aktionstag wurde im Juni 2012 durch die Vereinten Nationen beschlossen. Mit dem Tag soll die Bedeutung des Strebens nach Glück und Wohlbefinden bewusst gemacht werden.

Der Berliner Kurier hat diesen Tag genutzt um ein Interview mit Maik M. Paulsen über seine Arbeit als Falschspieler zu veröffentlichen.

Den ganzen Artikel finden Sie hier!

Als Falschspieler und Hütchenspieler in Berlin

Im Februar 2016 war Maik M. Paulsen für den Lebensmittelhändler Penny/ Rewe im Einsatz. Im Adagio-Night-Club direkt am Potsdamer Platz in Berlin unterhielt Maik M. Paulsen ca. 750 Regionalleiter  zunächst als Tischzauberer und Hütchenspielerzusammen mit einem befreundeten Zauberer.

Später verblüffte er dann das internationale Publikum als Falschspieler am Casino-Tisch in deutscher und englischer Sprache.

Casino auf der James Bond Party

Im Februar 2016 feierte der Berliner Profi-Zauberkünstler Axel Hecklau seinen 50. Geburtstag mit einer rauschenden James-Bond-Party. Maik M. Paulsen unterhielt die ca. 70 Gäste in seinem Casino Royal als Falschspieler. Zur Begrüßung bekam jeder Gast einen Jeton mit dem Konterfei von Axel Hecklau in der passenden Bond-Pose.  Auf der Website www.axel-bond.de konnten die Gäste schon während der Party Fotos hochladen die sie mit ihrem Handy machten.

Mobiles Casino in Dresden

Im Januar 2016 war Maik M. Paulsen mit seinem mobilen Casino in Neustadt in der Nähe von Dresden im Einsatz. Bereits zum zweiten mal unterhielt er die ca. 400 Gäste in der Neustadthalle. Beim Empfang verzauberte Maik M. Paulsen die Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler, später eröffnte er dann seinen Roulette-Tisch. Neben seinem Auftritt war Maik M. Paulsen mit einem Teil des Künstlerbookings beauftragt. er stellte für die Veranstaltung weitere Walkackts und Bühnedarbietungen zur Verfügung. Weitere Infos dazu finden Sie hier!

Maik M. Paulsen verzaubert Sanofi

Im Januar 2016 hat Maik M. Paulsen die Gäste der Firma Sanofi als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin verzaubert. Im festlichen Theatersaal unterhielt er ca. 400 Gäste als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté Berlin ist das führende Varieté-Theater in Deutschland. Maik M. Paulsen verzaubert regelmäßig die Gäste als Hauszauberer.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de

Maik M. Paulsen als Tischzauberer im Wintergarten Varieté Berlin

Im Januar 2016 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de

Falschspieler in der SilvesternachtSilvester 2015/2016 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler im Castanea-Golf-Resort vor den Toren der Hansestadt Hamburg im Einsatz. Während der Begrüßung verzauberte er die gäste im 4 Sterne-Superior Hotel als Tischzauberer und Hütchenspieler . Später eröffnete er dann sein mobiles Casino und unterhielt die Gäste als Falschspieler.
Als Falschspieler in HamburgIm Dezember 2015 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler in Hamburg im Einsatz. Auf dem Weihnachtsevent eines Hamburger Edel-Hotels unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 60 geladenen Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler . Später eröffnete er dann sein mobiles Casino und unterhielt die Gäste als Falschspieler.
Als Falschspieler in Berlin

Im Dezember 2015 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler in Berlin im Einsatz. In Clärchens Ballhaus unterhielt er ca. 250 internationale Gäste der Firma Wooga, die Spiele für Mobiltelefon und Tablets entwickelt. Neben seinem eigenen Auftritt als Tischzauberer, Hütchenspieler und Falschspieler war Maik M. Paulsen bei der Veranstaltung in Berlin mit einem Teil des Künstlerbookings beauftragt. So gab es weitere Künstler wie Jongleure, Stelzenläufer, eine Bauchladenfrau, einen Schuhputzer sowie einen zusätzlichen Roulette-Tisch. Mit seinem Team und dem gesamten Casino-Spectacle sorgte Maik M. Paulsen für ein rundum gelungenes Event.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in Hamburg

Im Dezember 2015 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Hamburg im Einsatz. Bei der Neueröffnung das Hamburger Vapiano-Flagship-Stores unterhielt er ca. 800 geladene Gäste mit seiner magischen Kunst. Neben dem leckeren Essen und fantastischer Live Musik, sorgte Maik M. Paulsen dafür, das es eine unvergessliche Eröffnungsfeier wurde.

Als Falschspieler in FrankfurtIm Dezember 2015 war Maik M. Paulsen mit seiner Falschspieler-Show im Messeturm in Frankfurt zu Gast. Zunächst unterhielt er die ca. 200 geladenen Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler. Später eröffnete er dann den Black-Jack-Ttisch in seinem mobilen Casino und verblüfte die Gäste als Entertainment-Falschspieler.
Als besonderes Highlight bekam jeder Gast einen persönlichen Glücks-Jeton geschenkt, der natürlich passend für die Veranstaltung gebrandet wurde.
Als Tischzauberer in BerlinIm November 2015 warMaik M. Paulsen für KPMG als Tischzauberer und Hütchenspieler im Einsatz. Auf einer betriebsinternen Veranstaltung unterhielt er die ca. 200 anwesenden Gäste und Mitarbeiter als Tischzauberer und Hütchenspieler.Die Veranstaltung fand in der Eventlokation Umspannwerk in Berlin Kreuzberg statt und war mit verschiedenen Ständen einer Straßenszene nachempfunden.
Mobiles Casino in Nürnberg

Im November 2015 war Maik M. Paulsen für die Nürnberger Sparkasse im Einsatz. Auf einer Mitarbeiter-Veranstaltung mit ca. 1500 Teilnehmern unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste an seinem Black-Jack-Tisch als Entertainment-Falschspieler. Neben seinem eigenen Auftritt hatte Maik M. Paulsen noch das Falschspieler-Glücksroulette und eine Bauchladenfrau dabei. Zur Begrüßung erhielt jeder Gast einen extra für diesen Anlass gebrandeten Jetons. Zusammen mit seinem Team unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste bis tief in die Nacht.

Mobiles Casino in Bad Saarow

Im November 2015 war Maik M. Paulsen für die Helios-Klinik in Bad Saarow im Einsatz. Auf einer Mitarbeiter-Veranstaltung mit ca. 500 Teilnehmern in der Scharmützleseehalle in Bad Saarow unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler. Danach eröffnete er in seinem mobilen Casino den Black-Jack-Tisch und unterhielt die Gäste als Entertainment-Falschspieler. Neben seinem eigenen Auftritt hatte Maik M. Paulsen noch das Falschspieler-Glücksroulette, eine Bauchladenfrau und einen Stelzenläufer dabei. Zusammen mit seinem Team sorgte Maik M. Paulsen dafür, das keine Langeweile bei den Gästen aufkam.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin

Im Oktober 2015 war Maik M. Paulsen zum wiederholten Mal für die Firma Siemens im Einsatz. Auf einer internationalen Veranstaltung zauberte Maik M. Paulsen in der Puro-Sky-Lounge über den Dächern von Berlin für ca. 100 Mitarbeiter in englischer Sprache. Neben seinen legendären Auftritten als Hütchenspieler zeigte er bei der Veranstaltung in Berlin natürlich weitere Highlights aus seinem Repertoire als Tischzauberer.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer im Wintergarten Varieté Berlin

Im Oktober 2015 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de

Als Falschspieler in Brandenburg

Im September 2015 war Maik M. Paulsen mit seiner Falschspieler-Show beim 9. Brandenburger Wirtschaftsball in Brandenburg an der Havel zu Gast. In den historischen Räumen des Paulikloster Brandenburg unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler. Später verblüfte er dann die Gäste als Falschspieler an seinem Casinotisch und sorgte für erstaunte Gesichter bei jung und als.

Als besonderes Highlight bekam jeder Gast einen persönlichen Glücks-Jeton geschenkt, der natürlich passend für die Veranstaltung gebrandet wurde.

Als Falschspieler in PotsdamIm Juni 2015 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler ver.di-Sparkassenforum im Kongresshotel Potsdam am Templiner See zu Gast. Nachdem er am Tag zuvor die ca. 500 Gäste mit dem Falschspieler-Glücksroulette unterhalten hat, begeisterte er die Gäste am zweiten Abend an seinem Casinotisch als Entertainment-Falschspieler.

Maik M. Paulsen war für verschiedene Veranstaltungen der Sparkasse schon mehrfach in Berlin, Potsdam, Kassel und in Bremen im Einsatz.

Ein Referenzschreiben der Kasseler Sparkasse finden Sie hier.

Zu Gast im close-up-clubIm Juni 2015 war Maik M. Paulsen mal wieder  zu Gast im close-up-club in Berlin.Allerdings nicht nur als Falschspieler vor der Show, sondern dieses mal auch in der Show. Auch dieses mal unterhielt Maik M. Paulsen  die Gäste in der Show in den Hackeschen Höfen mit seiner gewohnt lockeren und unterhaltsamen Art und Weise. Dabei begeisterte er die Zuschauer mit seiner  Close-Up-Zauberei und sorgte für magische Unterhaltung . Den close-up-club gibt es seit elf Jahren, er gehört zu den renommiertesten Zaubershows in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.close-up-club.de
Als Falschspieler in Berlin Tischzauberer Berlin

Im Mai 2015 war Maik M. Paulsen für die Helios Media GmbH als Entertainment-Falschspieler im Einsatz. Auf einer Vertriebsmanagement-Tagung unterhielt er ca. 600 Gäste an seinem Black-Jack-Tisch als Falschspieler. Während der Einlass-Situation verblüfte er die Gäste bereits als Tischzauberer und Hütchenspieler.

Die Veranstaltung fand in der Eventlokation "Haus Ungarn" direkt am Alexanderplatz Berlin statt.


Als Jongleur für Coca Cola LifeTischzauberer Berlin

Im Mai 2015 war Maik M. Paulsen für Coca Cola im Einsatz.

Im Rahmen einer Sales-Veranstaltung zur Einführung von Coca Cola Life unterhielt Maik M. Paulsen ca. 400 Mitarbeiter bei einer internen Veranstaltung in Berlin als Jongleur und Einradartist.

Weitere infos unter www.juggling-entertainment.de


Mit dem Falschspieler-Glücksroulette in den 20er-JahrenTischzauberer BerlinIm Mai 2015 war Maik M. Paulsen mit dem Falschspieler-Glücksroulette auf der Boheme-Sauvage im Einsatz. Dieses Mal fand Deutschlands erfolgreichste 20-er-Jahre Party im Hackendahlin Berlin statt. Ganz im Stile der 20er-Jahre feierten ca.120 Gäste ein rauschendes Fest. Dabei unterhielt Maik M. Paulsen ebenfalls im Look der 20er- Jahre die Gäste am Roulette-Tisch. Die Boheme-Sauvage findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg, Zürich und Wiesbaden statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net Ein Referenzschreiben der Boheme-Sauvage Sie hier.
Als Tischzauberer im Wintergarten Varieté Berlin

Im April 2015 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de

Als Falschspieler in den 20er Jahren Tischzauberer BerlinAls Falschspieler in den 20er Jahren Im März 2015 war Maik M. Paulsen bei der 19. Prohibitionsparty in Hoyerswerda als Falschspieler im Einsatz. Auf der 20er-Jahre-Party unterhielt er die ca. 600 Gäste der Kulturfabrik Hoyerswerda e.V. an seinem Casinotisch.

Bis spät in die Nacht wurde im 20er-jahre-Outfit gezockt, gewonnen unf verloren.
Mobiles Casino in BerlinTischzauberer Berlin Im März 2015 ist Maik M. Paulsen für eine exklusive Casino-Runde in Berlin gebucht worden. Für eine nächtliche Casinorunde mit nur vier Gästen zwischen 12 Uhr - 2 Uhr wurde extra das mobile Casino aufgebaut. Neben dem Falschspiel kümmerte Maik M. Paulsen sich auch um die Location und das Catering in einem Berliner Nobelhotel.

Die geheimnisvollen VIP-Gäste möchten leider nicht namentlich genannt werden.
Als Tischzauberer im Chamäleon Varieté BerlinTischzauberer Berlin Im März 2015 ist Maik M. Paulsen als Tischzauberer im Chamäleon Varieté Berlin aufgetreten. Auf einer Galaveranstaltung der Allianz-Versicherung unterhielt Maik M. Paulsen ca. 180 Mitarbeiter als Tischzauberer und Hütchenspieler. Das Chamäleon Varieté Berlin befindet sich in den Hackeschen Höfen in Berlin Mitte und gehört mit seinen innovativen Shows zu den führenden Varietés in Deutschland.
Als Tischzauberer im Wintergarten Varieté Berlin

Im Februar 2015 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de

Zu Gast im close-up-club

Im Februar 2015 war Maik M. Paulsen mal wieder zu Gast im close-up-club in Berlin. Im März allerdings nicht nur als Falschspieler vor der Show, sondern dieses mal auch in der Show. Auch dieses mal unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste in der Show in den Hackeschen Höfen mit seiner gewohnt lockeren und unterhaltsamen Art und Weise. Dabei begeisterte er die Zuschauer mit seiner Close-Up-Zauberei und sorgte für magische Unterhaltung . Den close-up-club gibt es seit acht Jahren, er gehört zu den renommiertesten Zaubershows in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.close-up-club.de

Mobiles Casino in Wetzlar

Im Februar 2015 war Maik M. Paulsen für die Firma Rittal in Wetzlar im Einsatz. Die Firma Rittal hat isch auf die Produktion von Serverschränken spezielisiert. Auf der Vetriebstagung mit ca. 100 Mitarbeitern unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspiele. Nach dem Essen wurde dann am Black-Jack-Tisch bis tief in die Nacht gezockt. Dabei machte Maik M. Paulsen seinem Namen als Falschspieler alle Ehre. Parallel dazu konnten die Gäste ihr Glück am Falschspieler-Glücksroulette versuchen.

Natürlich wurde an diesem Abend mit speziell für Rittal gebrandeten Jetons gespielt.
Weitere Informationen zu gebrandeten Jetons gibt es hier.


Silvesterball in Gießen

Im Januar war Maik M. Paulsen mit dem Falschspieler-Glücksroulette in Bochum im Einsatz. Bereits zum zweiten Mal unterhielt er die ca. 90 Mitarbeiter der Univeritäts-Augenklinik Bochum beim Neujahrsempfang in Diergardts "Kühler Grund" in Hattingen. Im Jahr 2014 war Maik M. Paulsen zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler im Einsatz. Nach dem Essen unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste dann als Entertainment-Falschspieler in seinem mobilen Casino. In diesem Jahr kam nach dem Essen das Falschspieler-Glücksroulette zum Einsatz.

In diesem Jahr gab es als Highlight für die Gäste speziell gebrandeten Jetons
Weitere Informationen zu gebrandeten Jetons gibt es hier.


Als Hütchenspieler und Tischzauberer in Berlin

Im Januar 2015 war Maik M. Paulsen im Conventionbereich des 4-Sterne-Andels-Design-Hotel in Belin als Zauberkünstler im Einsatz. Anlass war die Abendveranstaltung der der Vertriebstagung 2015 von Henry Schein Dental. Maik M. Paulsen unterhielt die ca. 600 anwesenden Gäste als Hütchenspieler und Tischzauberer.

Henry Schein Dental ist Marktführer im deutschen Dentalfachhandel. Das Unternehmen versorgt seine Kunden aus Zahnartztpraxen und Laboren mit einem breiten Sortiment an Material und Instrumenten der Zahnmedizin.


Silvesterball in Gießen

Am 31.12.2014 war Maik M. Paulsen bereits zum zweiten Mal beim Silvesterball im Best Westen Plus Hotel "Am Steinsgarten" in Gießen im Einsatz.

Nachdem er im letzten Jahr als Tischzauberer und Hütchenspieler gebucht war unterhielt er dieses Jahr die ca. 400 Gäste als Falschspieler am Casinotisch und am Falschspieler-Glücksroulette.


Als Falschspieler im Harz

Im Dezember 2014 war Maik M. Paulsen mit seinem mobilen Casino für die Stadtwerke Wernigerode als Entertainment-Falschspieler im Einsatz. Bei einer Betriebsinternen Veranstaltung im 4-Sterne-Superior-Hotel Gothisches Haus unterhielt er die Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspielerr. Zur späteren Stunde zockte er dann am Casinotisch mit extra für den Anlass gebrandeten Jetons und sorgte für verblüfte Gesichter bei den erstaunten Mitspielern.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in Hannover

Im Dezember 2014 hat Maik M. Paulsen bereits zum zweiten Mal die Gäste im 4-Sterne Parkhotel Bilm als Tischzauberer und Hütchenspieler verzaubert. Im sogenannten „Weihnachtshaus“ unterhielt er vier Wochen lang jeden Abend bis zu 200 Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler. An ausgewählten Abenden war Maik M. Paulsen auch als Falschspieler am Casinotisch im Einsatz.


Als Hütchenspieler und Falschspieler in Berlin

Im November 2014 war Maik M. Paulsen für den Schokoladenhersteller Fassbender und Rausch im Einsatz. Auf einer Betriebsinternen Veranstaltung unterhielt er 200 Mitarbeiter in der Eventlokation „Kunztschule“ in Berlin Mitte. Als Hütchenspieler und Tischzauberer. Dabei sorgte er für magische Stimmung und verblüffte Gesichter bei den Gästen der Veranstaltung.


Mit dem Falschspieler-Glücksroulette in Dresden

Im November 2014 war Maik M. Paulsen mit dem Falschspieler-Glücksroulette in der Magic-Bar in Dresden im Einsatz. Zum 2. Jubiläum konnten die Gäste mit extra gebrandeten Jetons bis tief in die Nacht bei leckeren Cocktails am roulette-Tisch zocken. Im Jahr 2013 hat Maik M. Paulsen bereits einen Soloabend als Entertainment-Falschspieler in der Magic-Bar in Dresden präsentiert.


Falschspieler-Glücksroulette in Düsseldorf

Im Oktober 2014 war Maik M. Paulsen mit dem Falschspieler-Glücksroulette beim DGU 2014 in Düsseldorf im Einsatz. Der komplett gebrandete Roulette-Tisch am Messetand von Dr. R. Pfleger war in kürzester Zeit das Messe-Highlight des DGU 2014. Für den Pharmakonzern DR. R. Pfleger war Maik M. Paulsen bereits beim DGU 2013 in Dresden als Hütchenspieler und Messezauberer im Einsatz.

Weitere Informationen zum Falschspieler-Glücksroulette finden Sie hier.
Ein Referenzschreiben der Firma Dr. R. Pfleger finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer im Wintergarten Varieté Berlin

Im September 2014 hat Maik M. Paulsen als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show "Der helle Wahnsinn" und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de



Maik M. Paulsen als Zauberer und Hütchenspieler in Berlin

Im Juni 2014 war Maik M. Paulsen für die Otto Bock HealthCare GmbH aus Duderstadt im Einsatz. Im Berliner Science Center am Potsdamer Platz unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste beim Tag der offenen Tür als Zauberer und Hütchenspieler. Das Science Center des Prothesenherstellers am Potsdamer Platz in Berlin feierte seinen 5. Geburtstag.


Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin

m Mai 2014 war Maik M. Paulsen mit seinem einzigartigen Falschspieler-Show-Konzept auf der Boheme-Sauvage im Wintergarten Varieté Berlin im Einsatz. Ganz im Stile der 20er-Jahre unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste als Falschspieler, Hütchenspieler und Tischzauberer. Die Boheme-Sauvage findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg Wiesbaden, Wien/ Österreich und Zürich/ Schweiz statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net
Ein Referenzschreiben der Boheme-Sauvage finden Sie hier.


Maik M. Paulsen als Hütchenspieler und Tischzauberer in Berlin

Im Mai März 2014 war Maik M. Paulsen für den IKK e.V als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin im Einsatz.

Bei einer Kundernveranstaltung in derwünderschönen Bar jeder Vernunft in Berlin unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 200 anwesenden Gäste während der Empfangssituation als Hütchenspieler und Tischzauberer.


Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin

Im Mai 2014 war Maik M. Paulsen für die ERV-Reiseversicherung als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin im Einsatz.

Auf einem Incentive mit ca. 100 Angestellten im Wintergarten Varieté Berlin unterhielt Maik M. Paulsen die Mitarbeiter des ERGO-Tochterunternehmens während der Empfangssituation mit seiner Zauberkunst und sorgte für erstaunte und verzauberte Gesichter, sowie für gute Laune während der Veranstaltung.


Maik M. Paulsen als Moderator in Potsdam und Werder

Im Mai 2014 hat Maik M. Paulsen bereits im vierten Jahr die Jugendweiheveranstaltungen des Humanistischen Verband Potsdam-Mittelmark moderiert. Im Nikolaisaal in Potsdam und auf der Bismarkhöhe in Werder unterhielt Maik M. Paulsen bis zu 700 Zuschauer. Dabei zeigte er auch seine sagenumworbene Jonglagedarbietung und Ausschnitte seiner Zauberkunst.

Ein Referenzschreiben des Humanistischen Verband Potsdam finden Sie hier.


Entertainment-Falschspiel und Zauberkunst auf Deutsch und auf Englisch

Im April 2014 war Maik M. Paulsen für die Firma Werth Messtechnik GmbH im Einsatz. Auf einer internationalen Veranstaltung im Best Western Hotel in Gießen unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler in englischer Sprache.

Nach dem Essen wechselte er dann als Entertainment-Falschspieler an seinen Casinotisch. Auch hier sorgte er in englischer Sprache für magische Highlights und verblüffte Gesichter.

Gebucht war die Veranstaltung über die Agentur Stein und Beck aus Essen.

Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in Hamburg

Im April 2014 ist Maik M. Paulsen bei einer exklusiven Charity-Veranstalter in Hamburg als Falschspieler im Einsatz gewesen. In einer Sky-Lokation in der Hafencity in Hamburg unterhielt er die ca. 80 Gäste zunächst als Hütchenspieler. Später eröffnete er dann seinen Casinotisch und spielte um Spendengelder für einen guten Zweck. Gastgeber war ein bekannter Unternehmer aus Hamburg der einen runden Geburtstag feierte.

Es sind mehrere tausend Euro für ein Kinder-Hospiz in Hamburg gespendet worden .

Maik M. Paulsen als Falschspieler in Berlin

Im März 2014 war Maik M. Paulsen mit seinem einzigartigen Falschspieler-Show-Konzept zum wiederhlten Mal auf der Boheme-Sauvage im Einsatz. Dieses Mal fand Deutschlands erfolgreichste 20-er-Jahre Party im Hackendahl in Berlin statt. Ganz im Stile der 20er-Jahre feierten 80 Gäste der Soiree-Boheme Gäste ein rauschendes Fest. Es gab verschiedene Lesungen und Musikbeiträge. Dabei unterhielt Maik M. Paulsen ebenfalls im Look der 20er- Jahre die Gäste als Entertainment-Falschspieler an seinem Casino-Tisch. Die Boheme-Sauvage findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg und Wiesbaden statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net
Ein Referenzschreiben der Boheme-Sauvage finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in Berlin

Im März 2014 war Maik M. Paulsen für die den Schweizer Pharmakonzern Novartis als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin im Einsatz.

Bei einer Mitarbeiterveranstaltung in der Bar jeder Vernunft in Berlin unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste während der Empfangssituation als Hütchenspieler und Tischzauberer.

Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in Berlin

Im Februar 2014 war Maik M. Paulsen zum wiederholten Mal als Tischzauberer und Hütchenspieler für die Telekom in Berlin im Einsatz. In der Eventlocation Hangar 2 verzauberte Maik M. Paulsen zusammen mit den Kollegen Axel Hecklau und Ully Loup ca.1800 Mitarbeiter der Telekom.

Die Sales Kick Off Veranstaltung 2014 stand unter dem Motto „Magic Portfolio“. Passend zu dem Thema zauberte Maik M. Paulsen mit speziell für diesen Anlass produzierten Spielkarten.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin Im Januar 2014 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler beim Neujahrsempfang der Univeritäts-Augenklinik Bochum im Einsatz. Im Diergardts "Kühler Grund" in Hattingen unterhielt er die ca. 90 Gäste zunachst als Tischzauberer und Hütchenspieler. Nach dem Essen unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste dann als Entertainment-Falschspieler in seinem mobilen Casino.

Gebucht war die Veranstaltung über die Eventagentur Stein & Beck für die Maik M. Paulsen regelmäßig im Einsatz ist.
Ein Referenzschreiben der Eventagentur Stein und Beck finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in Hessen Im Januar 2014 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler beim Neujahrsempfang der Gemeinde Bischhfsheim bei Frankfurt/ Main zu Gast. Nach einer spektakulären Bühnenshow verzauberte er die ca. 300 Gäste der Gemeinde an seinem Casinotisch als Entertainment-Falschspieler und Hütchenspieler.
Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Gießen

Silvester 2013/ 2014 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler im 4-Sterne Best Western Plus Hotel am Steinsgarten in Gießen im Einsatz. Bei dem festlichen Silvesterball verzauberte er die ca. 300 Gäste direkt an den Tischen. Maik M. Paulsen war bereits zum dritten Mal im 4-Sterne Best Western Plus Hotel am Steinsgarten in Gießen im Einsatz.
Gebucht war die Veranstaltung über die Eventagentur Stein & Beck für die Maik M. Paulsen regelmäßig im Einsatz ist.

Ein Referenzschreiben der Eventagentur Stein und Beck finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Hütchenspieler und Falschspieler in Nürnberg

Im Dezember 2013 war Maik M. Paulsen als Falschspieler für die Medicon-Apotheken in Nürnberg im Einsatz. Bei der Weihnachtsfeier im 5-Sterne-Sheraton-Hotel in Nürnberg unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 300 Mitarbeiter als Hütchenspieler an seinem Casinotisch.

Mit 15 Filialen ist die Medicon-Apotheke regionaler Marktführer im Bereich Gesundheitsdiensteistungen.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer, Hütchenspieler und Falschspieler in Gießen

Im Dezember 2013 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler, Tischzauberer und Hütchenspieler im Best Western Plus Hotel "Am Steinsgarten" in Gießen zu Gast. Das Hotel hatte ca. 60 Firmenkunden geladen und Maik M. Paulsen unterhielt die Zuschauer in seinem mobilen Casino in gewohnter Manier mit seiner Kunst als
Entertainment-Falschspieler am Black-Jack-Tisch. Zusätzlich konnten die Gäste Ih Glück beim Roulette und an einem "normalen" Black-Jack-Tisch testen.

Gebucht war die Veranstaltung über die Eventagentur Stein & Beck für die Maik M. Paulsen regelmäßig im Einsatz ist.
Ein Referenzschreiben der Eventagentur Stein und Beck finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin

Im November 2013 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler für den BAS Abrechnungsservice GmbH & Co. KG im Einsatz.

Auf der Betriebsweihnachtsfeier mit ca. 300 Angestellten in einem modernen 4-Sterne-Hotel in Berlin-Mitte verzauberte Maik M. Paulsen die Gäste den ganzen Abend zusammen mit einem Kollegen.

Maik M. Paulsen als Falschspieler in Potsdam

Im November 2013 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler beim 8. ver.di-Sparkassenforum im Kongresshotel Potsdam am Templiner See zu Gast. Nachdem er am Tag zuvor die ca. 300 Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler unterhalten hatte, begeisterte er die Gäste am zweiten Abend an seinem Casinotisch als Entertainment-Falschspieler. Maik M. Paulsen war für verschiedene Veranstaltungen der Sparkasse schon mehrfach in Berlin, Potsdam, Kassel und in Bremen im Einsatz.

Weitere Informationen finden Sie unter www.falschspieler.de.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Potsdam

Im November 2013 war Maik M. Paulsen bereits zum wiederholten Mal beim ver.di-Sparkassenforum im Kongresshotel Potsdam am Templiner See. Wie in den letzten beiden Jahren verzauberte Maik M. Paulsen die ca. 300 Gäste der feierlichen Abendveranstaltung nach dem Essen als Tischzauberer und als Hütchenspieler. Damit sorgte er den ganzen Abend für genügend magischen Gesprächsstoff.

Ein Referenzschreiben der Kasseler Sparkasse finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin Im Januar 2013 war Maik M. Paulsenals Hütchenspieler und Tischzauberer für Volkswagen Automobile Berlin im Einsatz. Auf der Weihnachtsfeier verzauberte er ca. 1000 Mitarbeiter als Hütchenspieler und Tischzauberer am Firmenstandort in der Oberlandstraße Berlin. Volkswagen Autombile Berlin ist mit 10 Standorten in Berlin einer der größen Autohändler der Region.
Maik M. Paulsen als Tischzauberer im Wintergarten Varieté Berlin

Im Januar 2013 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de

Maik M. Paulsen als Messezauberer, Hütchenspieler und Falschspieler in Würzburg

Im November 2013 war Maik M. Paulsen bei der 16. Deutsche Mukoviszidose-Tagung im Kongresszentrum Würzburg als Hütchenspieler, Messezauberer und Falschspieler im Einsatz.

Am Stand des amerikanischen Pharmaunternemens Forest Laboratories unterhielt Maik M. Paulsen zwei Tage lang die Gäste als Messezauberer und Hütchenspieler. Dabei zauberte er mit extra für diese Messe angefertigten Requisiten in den Firmenfarben und mit dem Firmenlogo. Auch die Produkte wurden in die Messezauberei mit eingebunden. Als Hütchenspieler zockte er um Giveaways mit dem Firmenlogo und gewann die Visitenkarten der Messebesucher.

Bei der festlichen Abendveranstaltung unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste als Falschspieler an seinem Casinotisch.
Natürlich wurde mit extra für diesen Anlass gebrandeten Jetons gespielt.

Weitere Informationen zu gebrandeten Jetons finden Sie unter: www.falschspieler.de/branding

Maik M. Paulsen als Hütchenspieler im Einsatz für BASF in Dessau

Im September 2013 war Maik M. Paulsen für den DAX-Konzern BASF im Einsatz. Bei einer Kundenveranstaltung mit ca. 200 geladenen Gästen in Dessau unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste des Chemiekonzernes als Tischzauberer und Hütchenspieler. Dabei sorgte er für ausgelassene und magische Momente bei den Gästen und Mitarbeitern.

Als Messezauberer und Hütchenspieler in DresdenIm September 2013 war Maik M. Paulsen drei Tage für die Firma Dr. R. Pfleger aus Bamberg als Messezauberer und Hütchenspieler im Einsatz. Beim 65. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e. V. unterhielt er die Messebesucher am Messestand als Messezauberer und Hütchenspieler. Der 65. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e. V. war mit ca. 7000 Teilnehmern der größte Kongress seiner Art. Natürlich spielte Maik M. Paulsen beim Hütchenspiel in gewohnter Manier um Giveaways und Visitenkarten.
Als Messezauberer und Hütchenspieler in RostockIm September 2013 war Maik M. Paulsen als Messezauberer und Hütchenspieler für die Firma Alere im Einsatz. Bei der 65. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie in Rostock unterhielt Maik M. Paulsen die Messebesucher am Stand des Pharmakonzernes. Dabei spielte er beim Hütchenspiel um verschiedene Giveaways mit dem Firmenlogo und gewann im Gegenzug die Visitenkarten der Messebesucher für das Unternehmen aus Köln.
Ein Solo als Falschspieler

Am 28. September 2013 wird Maik M. Paulsen – der ehrlichste Falschspieler der Welt das erste Mal einen ganzen Abend als Falschspieler gestalten. In der Magic-Bar in Dresden kann sich das Publikum bei einem der wenigen öffentlichen Auftritte von Maik M. Paulsen von faszinierendem Falschspiel, erstaunlicher Zauberkunst und leckeren Cocktails begeistern lassen.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier!

Maik M. Paulsen als Falschspieler in Kassel

Im September 2013 war Maik M. Paulsen bereits zum 10. Mal für die Kasseler Sparkasse im Einsatz. An seinem Casinotisch verbreitete er als Entertainment-Falschspielerund Hütchenspieler Casino-Flair auf dem Betriebsfest im Kulturbahnhof in Kassel mit ca. 400 Gästen.

Ein Referenzschreiben der Kasseler Sparkasse finden Sie hier.

Maik M. Paulsen in Las Vegas

Im August 2013 Maik M. Paulsen – der ehrlichste Falschspieler der Welt in Las Vegas. Beim renommierten Magic-Live-Zauberkongress holte er sich Inspirationen für seine eigene Show und ließ sich in den zehn Tagen von den Zauberkollegen in Las Vegas verzaubern. Danach war Maik M. Paulsen vier Tage zu Gast im berühmten Magic Castle in Los Angeles.

Bilder von der Reise finden Sie hier!

Portrait in der Kreiszeitung Wochenblatt

Im Juni 2013 veröffentlichte die Kreiszeitung Wochenblatt ebenfalls ein Portrait über Maik M. Paulsen. Auch hier wurde seine Tätigkeit als Jongleur sowie seine Arbeit als Entertainment-Falschspieler und Hütchenspieler ausführlich beschrieben.

Den ganzen Artikel finden Sie hier!

Portrait von Maik M. Paulsen

Im Juni 2013 veröffentlichte der Winsener Anzeiger ein Portrait über Maik M. Paulsen. In dem Portrait der Kreiszeitung des Landkreis Harburg ging es um die künstlerischen Anfänge als Jongleur und um seine Arbeit als Entertainment-Falschspieler.

Den ganzen Artikel finden Sie hier!

Maik M. Paulsen unterhält auf Deutsch und auf Englisch

Im Juni 2013 war Maik M. Paulsen zum zweiten Mal für das 4-Sterne-Mövenpick Hotel Berlin im Einsatz.

Auf einer exklusiven Veranstaltung von Mövenpick unterhielt Maik M. Paulsen die internationalen Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler und später dann in seinem mobilen Casino als Entertainment-Falschspieler. Die gesamte Veranstaltung war auf Englisch.

Ein Referenzschreiben finden Sie Tischzauberer und Hütchenspieler und später dann in seinem mobilen Casino als Entertainment-Falschspieler. Die gesamte Veranstaltung war auf Englisch. Ein Referenzschreiben finden Sie hier!

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Potsdam Im Juni 2013 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler. Im Inselhotel Hermannswerder in Potsdam im EInsatz. Zum 20-jährigen bestehen der Bildungs- und Technologiegesellschaft mbH – BITEG verzauberte verzauberte Maik M. Paulsen die Gäste der exclusiven Veranstaltung mit seiner Zauberkunst. Die Biteg veranstaltet jedes Jahr ca. 600 Seminare und beging Ihren 20. Geburtstag mit einem rauschendem Fest in der wunderbaren Vier-Sterne-Hotelanlage direkt am Templiner See.
Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in Nürnberg

Im Mai 2013 hat Maik M. Paulsen bereits im dritten Jahr die Jugendweiheveranstaltungen des Humanistischen Verband Potsdam-Mittelmark moderiert. Im Nikolaisaal in Potsdam und auf der Bismarkhöhe in Werder unterhielt Maik M. Paulsen bis zu 700 Zuschauer. Dabei zeigte er auch seine sagenumworbene Jonglagedarbietung und Ausschnitte seiner Zauberkunst.

Ein Referenzschreiben des Humanistischen Verband Potsdam finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in Berlin

Im April 2013 war Maik M. Paulsen zum zweiten Mal zu Gast beim Bundesverband der Familienunternehmer. Bei der festlichen Abendveranstaltung der Familienunternehmertage 2013 in der Eventlocation E-Werk in Berlin Mitte unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 400 Unternehmer der Galaveranstaltung zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler.

Zu späterer Stunde eröffnete er dann sein mobiles Casino und sorgte als Entertainment-Falschspieler
an seinem Casinotisch für Furore. Dabei verwendete er speziell auf die Veranstaltung abgestimmte Jetons mit dem Logo der Familienunternehmer.

Weitere Informationen zum Falschspielkonzept von Maik M. Paulsen finden Sie unter www.falschspieler.de.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Berlin

Im April 2013 ist Maik M. Paulsen für Gelsenwasser als Tischzauberer und Hütchenspieleraufgetreten. Bei einer festlichen Abendveranstaltung unterhielt Maik M. Paulsen ca. 150 geladene Gäste und Kunden von Gelsenwasser mit seiner Zauberkunst und als Hütchenspieler im Berliner Aquarium.

Gelsenwasser ist ein international operierender Dienstleister für Wasser, Abwasser und Energie und ist mit einer Vielzahl von Niederlassungen und Beteiligungen in weiten Teilen Deutschlands sowie benachbarten europäischen Ländern präsent.

Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in Frankfurt

m April 2013 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspielerund Hütchenspieler in Gießen/ Hessen im Einsatz. Beim Comedy-Dinner Lecker Lachen im 4 Sterne Best Western Hotel am Steinsgarten in Gießen unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste vor dem Comedy-Dinner an seinem Casino Tisch. In gewohnter Manier zockte er mit den Zuschauern! Dabei verzauberte er die Zuschauer natürlich auch mit seiner Close-Up-Zauberkunst und als Hütchenspieler.

Mit seinem mobilen Casino war Maik M. Paulsen sofort das Gesprächsthema der Gäste.

Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in Zürich/ Schweiz

Im März 2013 war Maik M. Paulsen mit seinem einzigartigen Falschspieler-Show-Konzept auf der Boheme-Sauvage in Zürich/ Schweiz im Einsatz. Ganz im Stile der 20er-Jahre unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste im berühmten Cabaret Voltaire als Falschspieler, Hütchenspieler und Tischzauberer. Die Boheme-Sauvage findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg Wiesbaden, Wien/ Österreich und Zürich/ Schweiz statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net
Ein Referenzschreiben der Boheme-Sauvage finden Sie hier.

Maik M. Paulsen zaubert beim Grand Opening im Waldorf Astoria Berlin

Im Februar 2013 hat Maik M. Paulsen beim Grand Opening des neuen 5-Sterne Luxushotel Waldorf Astoria am Berliner Kurfürstendamm gezaubert. Bei der feierlichen Galanacht mit vielen Prominenten unterhielt Maik M. Paulsen die geladenen Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler.

Das 31-stöckige Hotel bietet bieten einen beeindruckenden Ausblick über die Skyline von Berlin.

Maik M. Paulsen zaubert auf Deutsch und auf Englisch

Im Februar 2013 hat Maik M. Paulsen für das Mövenpick Hotel Berlin gezaubert. Auf einer internen Veranstaltung der Verkaufs- und Reservierungsleiter der Mövenpick Hotels in Europa hat Maik M. Paulsen die Zuschauer in deutscher und englischer Sprache unterhalten.

Auf einem Schiff der Stern und Kreisschiffahrts GmbH unterhielt Maik M. Paulsen die internationalen Gäste der Veranstaltung als Tischzauberer, Hütchenspieler und Falschspieler.

Maik M. Paulsen zaubert im Berliner Wintergarten Varieté

Im Januar 2013 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de

Maik M. Paulsen zaubert Silvester 2012 im Hotel IntercontinentalSilvester 2012/ 2013 hat Maik M. Paulsen im Hotel Intercontinental in Berlin gezaubert.
In der Marlene Bar des 5 Sterne Hotels unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste als Tischzauberer, Hütchenspieler und Falschspieler. Das Hotel InterContinental befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Berliner Kudamm und gehört zu den führendsten Hotels in Berlin.

Maik M. Paulsen in Berlins größter ZeitungZum Ende des Jahre ist die B.Z. - Berlins größte Zeitung auf die spannende Arbeit von Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler und Hütchenspieler aufmerksam geworden.
Im November 2012 hat die B.Z. mich bei meiner Arbeit im berühmten Berliner close-up-club besucht. Herausgekommen ist ein schöner Artikel zum Thema Entertainment-Falschspiel & Zauberkunst.

Den ganzen Artikel vom 18. Dezember 2012 finden Sie hier.

Falschspieler für einen guten Zweck!Im Dezember 2012 hat Maik M. Paulsen Spendengelder für die Deutsche Kinderkrebshilfe gesammelt. Auf der Weihnachtsfeier der Vattenfall Europe Netcom GmbH mit ca. 80 Gästen im Restaurant der Universal Music GmbH zockte Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler und Hütchenspieler an seinem Casinotisch mit den Gästen, und sammelte so einen vierstelligen Betrag für die Deutsche Kinderkrebshilfe.

Weitere Informationen finden Sie unter www.falschspieler.de.
Ein Referenzschreiben der Vattenfall Europe Netcom GmbH finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Falschspieler in BerlinIm Dezember 2012 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler beim Autoteam am Nordring zu Gast. Das Autoteam am Nordring vereint in drei Filialen die Automarken Opel, Saab und Citroën unter einem Dach. Bei der Weihnachtsfeier unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 120 Mitarbeiter und Gäste mit seinem mobilen Casino als Entertainment-Falschspieler. Neben diesem Showhighligt sorgte ein Roulette-Tisch für weiteres Casinoflair.

Weitere Informationen finden Sie unter www.falschspieler.de

Maik M. Paulsen als Falschspieler und Hütchenspieler in FrankfurtIm Dezember 2012 war Maik M. Paulsen als Hütchenspieler in Frankfurt/ Oder zu Gast. Auf der 3. Galanacht des Klinikum Frankfurt/ Oder feierten ca. 750 Gäste ein rauschendes Fest im Stile der 20er und 30er Jahre.

Passend zum Thema Mafiosis und heiße Bräute unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste als "Mafiosi" als Hütchenspieler und Falschspieler in der Frankfurter Messe.

Maik M. Paulsen verzaubert junge Unternehmer in BerlinIm November 2012 war Maik M. Paulsen zu Gast beim Bundesverband der Familienunternehmer.
Bei der Jahresversammlung der Jungen Unternehmer "Gipfel der Jungen Unternehmer" in der Eventlocation Kunztschule in Berlin Mitte unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 200 jungen Unternehmer der festlichen Abendveranstaltung als Tischzauberer und Hütchenspieler.
Zu späterer Stunde eröffnete er dann sein mobiles Casino und sorgte als Entertainment-Falschspieler
an seinem Casinotisch für Furore.

Weitere Informationen zum Falschspielkonzept von Maik M. Paulsen finden Sie unter www.falschspieler.de

Ein Referenzschreiben der jungen Unternehmer finden Sie hier.

Als Falschspieler in WiesbadenIm Oktober 2012 war Maik M. Paulsen mit seinem einzigartigen Falschspieler-Show-Konzept zum vierten Mal auf der Boheme-Sauvage im Einsatz. Dieses Mal fand Deutschlands erfolgreichste 20-er-Jahre Party im Thalhaus in Wiesbaden/Hessen statt. Ganz im Stile der 20er-Jahre feierten ca. 500 Gäste ein rauschendes Fest. Dabei unterhielt Maik M. Paulsen ebenfalls im Look der 20er- Jahre die Gäste als Falschspieler an seinem Casino-Tisch. Die Boheme-Sauvage findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg und Wiesbaden statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net
Ein Referenzschreiben der Boheme-Sauvage finden Sie hier.

Maik M. Paulsen zum zweiten Mal als Hütchenspieler bei der Berliner Energieagentur Im Oktober 2012 war Maik M. Paulsen als Hütchenspieler zum zweiten Mal für die Berliner Energieagentur im Einsatz. Zum 20. Geburtstag der Berliner Energieagentur unterhielt Maik M. Paulsen im Foyer des Berliner Tempodroms die ca. 500 geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft bei der feierlichen Abendveranstalungals Hütchenspieler und Tischzauberer.

Maik M. Paulsen zum zweiten Mal als Maik M. Paulsen als Falschspieler im Stil der 20er-JahreIm Oktober 2012 war Maik M. Paulsen mit seinem einzigartigen Falschspieler-Show-Konzept zum dritten Mal auf der Boheme-Sauvage im Einsatz. Dieses Mal fand Deutschlands erfolgreichste 20-er-Jahre Party im Meistersaal am Potsdamer Platz in Berlin Mitte statt. Ganz im Stile der 20er-Jahre feierten ca. 500 Gäste ein rauschendes Fest. Dabei unterhielt Maik M. Paulsen ebenfalls im Look der 20er- Jahre die Gäste als Falschspieler an seinem Casino-Tisch. Die Boheme-Sauvage findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg und Wiesbaden statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net
Ein Referenzschreiben der Boheme-Sauvage Sie hier.
Weitere Informationen zum Falschspielkonzept von Maik M. Paulsen finden Sie unter www.falschspieler.de.

Maik M. Paulsen zaubert im Wintergarten Varieté BerlinIm Oktober 2012 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de 

Als Messezauberer und Hütchenspieler in BerlinIm September  2012 hat Maik M. Paulsen beim TOTAL Partnerforum als Messezauberer und Hütchenspieler im Estrel Hotel Berlin gezaubert. Am Messestand der TOTAL-Tankkartenabteilung unterhielt Maik M. Paulsen die Messebesucher als Messezauberer und Hütchenspieler. Natürlich zeigte er auch verschiedene andere Falschspieldemonstrationen und zog damit geschickt die Aufmerksamkeit auf den Messestand.

Weitere Informationen zur Arbeit von Maik M. Paulsen als Hütchenspieler finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Falschspieler im Berliner NachtlebenIm September 2012 war Maik M. Paulsen mit seinem einzigartigen Falschspieler-Show-Konzept zum zweiten Mal auf der Boheme-Sauvage im Einsatz. Dieses Mal fand Deutschlands erfolgreichste 20-er-Jahre Party in der Berliner Volksbühne statt. Ganz im Stile der 20er-Jahre feierten ca. 500 Gäste ein rauschendes Fest. Dabei unterhielt Maik M. Paulsen ebenfalls im Look der 20er- Jahre die Gäste als Falschspieler an seinem Casino-Tisch. Die Boheme-Sauvage findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg und Wiesbaden statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net
Ein Referenzschreiben der Boheme-Sauvage Sie hier.
Weitere Informationen zum Falschspielkonzept von Maik M. Paulsen finden Sie unter www.falschspieler.de.

Maik M. Paulsen als Jongleur und Einradartist in PotsdamIm September 2012 war Maik M. Paulsen als Jongleur und Einradartist zu Gast beim 8. Potsdamer Genossen- schaftstag.  Im internationalen Jahr der Genossenschaften unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 1000 Zuschauer mit seiner furiosen Comedy-Jonglage auf dem   Alte Markt in Potsdam, der mit seinem historischen Charme die passende Kulisse bot.

Maik M. Paulsen verzaubert auf dem WannseeIm August 2012 hat Maik M. Paulsen zum wiederholten male für die Stern und Kreisschiffahrts GmbH gezaubert. Als Hütchenspieler und Tischzauberer unterhielt er auf einem exklusiven Eventschiff ca. 50 Mitarbeiter der Berlin Brandenburgischen Wohnungsgenossenschaft auf dem Wannsee zwischen Berlin und Potsdam.

Als Tischzauberer in BerlinIm August 2012 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de 

Magican in BerlinIm Juli 2012 hat Maik M. Paulsen auf dem 24th International Congress of the Transplantation Society gezaubert. Bei der festlichen Abendveranstaltung in der Kulturbrauerei in Berlin verzauberte Maik M. Paulsen mit zwei Kollegen die ca. 3000 Gäste des Transplantationkongresses. Als Hütchenspieler und Tischzauberer unterhielt er die internationalen Zuschauer in deutscher und in englischer Sprache.

Als Falschspieler in PotsdamIm Juni 2012 war Maik M. Paulsen als Entertainment-Falschspieler beim ver.di-Sparkassenforum im Kongresshotel Potsdam am Templiner See zu Gast. Nachdem er am Tag zuvor die ca. 300 Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler unterhalten hatte, begeisterte er die Gäste am zweiten Abend an seinem Casinotisch als Entertainment-Falschspieler. Maik M. Paulsen war für verschiedene Veranstaltungen der Sparkasse schon mehrfach in Berlin, Potsdam, Kassel und in Bremen im Einsatz. Ein Referenzschreiben der Kasseler Sparkasse finden Sie hier.

Weitere Informationen  finden Sie unter www.falschspieler.de.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in PotsdamIm Juni 2012 war Maik M. Paulsen bereits zum dritten Mal beim ver.di-Sparkassenforum im Kongresshotel Potsdam am Templiner See. Wie in den letzten beiden Jahren verzauberte Maik M. Paulsen die ca. 300 Gäste der feierlichen Abendveranstaltung nach dem Essen als Tischzauberer und als Hütchenspieler. Damit sorgte er den ganzen Abend für genügend Gesprächsstoff.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in BerlinIm Juni 2012 war Maik M. Paulsen für die Firma Rep@net - Standbox im Berliner Schloss Charlottenburg im Einsatz. Das Unternehmen mit 280 Autowerkstätten in ganz Deutschland und Hauptsitz in Wuppertal hatte zu einem festlichen Gala-Dinner in der großen Orangerie geladen. Den ganze Abend unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 280 geladenen Gäste mit seiner Tischzauberer und als Hütchenspieler.

Maik M. Paulsen verzaubert beim Ärztekongress in Berlin Im Juni 2012 war Maik M. Paulsen beim "EULAR 2012". Auf der Abendveranstaltung des internationalen Rheumarkongresses unterhielt Maik M. Paulsen mit vier weiteren Kollegen die ca. 3000 Ärzte, Wissenschaftler und Gäste bei der feierlichen Abendveranstaltung in der Messe Berlin. Wie es sich für einen internationalen Kongress gehört verzauberte Maik M. Paulsen seine Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler in englischer Sprache.

Maik M. Paulsen mit seiner Falschspieler-Show in BerlinIm Mai 2012 war Maik M. Paulsen mit seinem einzigartigen Falschspieler-Show-Konzept auf der Boheme-Sauvage im Berliner Wintergarten-Varieté zu Gast. Die Boheme-Sauvage ist die erfolgreichste 20er-Jahre Party in Deutschland und findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg und Wiesbaden statt. Ganz im Stile der 20er-Jahre feierten ca. 500 Gäste ein rauschendes Fest. Dabei unterhielt Maik M. Paulsen ebenfalls im Look der 20er- Jahre die Gäste als Falschpieler an seinem Casino-Tisch.

Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net und unter  www.falschspieler.de.

Maik M. Paulsen als Moderator in PotsdamIm Mai 2012 hat Maik M. Paulsen eine Jugenweihe für den Humanistischen Verband Potsdam moderiert. Bei der Jugendweihe mit ca. 600 Gästen im Nikolaisaal in Potsdam führte Maik M. Paulsen durch das Programm und begeisterte mit seiner lockeren Art das junge und auch alte Publikum. Maik M. Paulsen tritt seit 2006 regelmäßig bei den Jugendweiheveranstaltungen der Humanistischen Verband Potsdam auf. Seit 2006 als Jongleur und seit 2011 auch als Moderator im Potsdamer Nikolaisaal.

Ein Referenzschreiben vom HVD finden Sie hier.

Maik M. Paulsen als Moderator in WerderIm Mai 2012 hat Maik M. Paulsen  eine Jugenweihe für den Humanistischen Verband Potsdam moderiert. Bei der Jugendweihe mit ca. 600 Gästen in der Bismarkhöhe in Werden führte Maik M. Paulsen durch das Programm und begeisterte mit seiner lockeren Art das junge und auch alte Publikum. Als Höhepunkt zeigte er seine furiose Jonglagedarbietung. Maik M. Paulsen tritt seit 2006 regelmäßig bei den Jugendweiheveranstaltungen der Humanistischen Verband Potsdam auf. Seit 2006 als Jongleur und seit 2011  auch als Moderator im Potsdamer Nikolaisaal.

Ein Referenzschreiben vom HVD finden Sie hier.

Maik M. Paulsen verzaubert SiemensIm Mai 2012 hat Maik M. Paulsen zum für Siemes gezaubert. Bei der Abendveranstaltung einer betriebsinternen Tagung in Berlin unterhielt Maik M. Paulsen im Berliner Theaterzelt "TIPI - Das Zelt am Kanzleramt" die ca. 400 anwesenden Gäste in gewohnter Manier mit seiner Close-Up-Magie als Tischzauberer und Hütchenspieler.

Maik M. Paulsen als Hütchenspieler und Tischzauberer in BerlinIm April 2012 hat Maik M. Paulsen für die Mecklenburgische Versicherung gezaubert. Bei der Incentive-Veranstaltung mit ca. 500 Mitarbeitern unterhielt er mit vier weiteren Kollegen die Gäste im Deutschen historischen Museum  in Berlin Mitte als Tischzauberer und Hütchenspieler.

Nach der festlichen Essen und der Tischzauberei unterhielt Stargast Ina Müller die Gäste mit einer  furiosen Bühnenshow.

Als Hütchenspieler und Tischzauberer in BerlinIm April  hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de 

Maik M. Paulsen zaubert auf einer Filmpremiere in BerlinIm April 2012  hat Maik M. Paulsen auf der Kinopremiere von "Das Haus Anubis - Der  Pfad der 7 Sünden" von Regisseur Jorkos Damen gezaubert. Mit seiner Close-Up-Zauberei, als Tischzauberer und Hütchenspieler unterhielt er die ca. 400 geladenen Gäste auf dem roten Teppich vor dem Kino in der Kulturbrauerei in Berlin.

Zu Gast im close-up-clubIm April 2012 war Maik M. Paulsen mal wieder  zu Gast im close-up-club in Berlin. Im März allerdings nicht nur als Falschspieler vor der Show, sondern dieses mal auch in der Show. Auch dieses mal unterhielt Maik M. Paulsen  die Gäste in der Show in den Hackeschen Höfen mit seiner gewohnt lockeren und unterhaltsamen Art und Weise. Dabei begeisterte er die Zuschauer mit seiner  Close-Up-Zauberei und sorgte für magische Unterhaltung . Den close-up-club gibt es seit acht Jahren, er gehört zu den renommiertesten Zaubershows in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.close-up-club.de

Als Falschspieler in PotsdamIm März 2012 war Maik M. Paulsen für den SC Potsdam als Falschspieler im Einsatz. Der größte Sportverein Brandenburgs feiert seinen jährlichen Sportlerball in einem renommierten Hotel in Potsdam. Während der rauschenden Ballnacht unterhielt Maik M. Paulsen die ca. 300 geladenen Gäste an seinem Casinotisch als Entertainment-Falschspieler. Neben dem Falschspiel gab es natürlich auch verblüfende Tischzauberei und das sagenumwobene  Hütchenspiel von Maik M. Paulsen.

Weitere Informationen zu dem einzigartigen Falschspiel-Konzept "BLACK-JACK-MAGIC - Entertainment-Falschspiel & Zauberkunst" finden Sie unter www.falschspieler.de.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in HamburgIm März 2012 war Maik M. Paulsen zu Gast in Geesthacht. In der Kleinstadt in der Nähe von Hamburg unterhielt er die ca. 200 Gäste geladenen Gäste bei der festlichen Jubiläumsveranstaltung "10 Jahre -Die neue Stilfalt"  als Tischzauberer und Hütchenspieler. Die neue Stilfalt bietet u.a. Desingnerküchen und Designerbäder für den gehobenen Anspruch. Gebucht war die Veranstaltung über die Hamburger Agentur "Die Creativen" für die Maik M. Paulsen bereits zum dritten mal im Einsatz war.

Ein Referenzschreiben der Creativen finden Sie unter Referenzschreiben.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler am Bodensee.Im März 2012 war Maik M. Paulsen zu Gast in Tuttlingen. In der Kleinstadt zwischen Stuttgart und dem Bodensee feierte die Firma Berchtold ihr 90-jähriges Bestehen. Berchtold ist Weltmarktführer bei der Ausstattung von OP-Sälen. Zu der feierlichen Gala in der Tuttinger Stadthalle sind 500 Gäste der Einladung gefolgt.

Maik M. Paulsen unterhielt die Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler im Wintergarten VarietéIm März 2012 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de

Maik M. Paulsen zu Gast im close-up-clubIm März 2012 war Maik M. Paulsen mal wieder  zu Gast im close-up-club in Berlin. Im März allerdings nicht nur als Falschspieler vor der Show, sondern dieses mal auch in der Show. Auch dieses mal unterhielt Maik M. Paulsen  die Gäste in der Show in den Hackeschen Höfen mit seiner gewohnt lockeren und unterhaltsamen Art und Weise. Dabei begeisterte er die Zuschauer mit seiner  Close-Up-Zauberei und sorgte für magische Unterhaltung . Den close-up-club gibt es seit acht Jahren, er gehört zu den renommiertesten Zaubershows in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.close-up-club.de

Als Varietémoderator in Darmstadtm Februar 2012 moderierte Maik M. Paulsen die 13. Ausgabe des Varieté Extra im Darmstädter Kulturzentrum „Bessunger Knabenschule“. Gemeinsam mit mehreren Kollegen unterhielt er an fünf Tagen die Zuschauer und zeigte Innerhalb seiner Moderation natürlich Ausschnitte seiner Jonglage und seiner Zauberkunst.

Das Darmstädter Echo schrieb:
„Conferencier des Abends war der Berliner Spaßmacher und Trickkünstler Maik M. Paulsen. Er unterhielt zwischen den Nummern mit verblüffenden Kunststücken und verwickelte die Zuschauer in vergnügliche Plauderei.“

Maik M. Paulsen als Hütchenspieler und Tischzauberer in BerlinIm Januar 2012 war Maik M. Paulsen auf der Kick-Off Veranstaltung 2012 der Firma Schwartau im Einsatz. Als Hütchenspieler und Tischzauberer verzauberte er ca. 200 Mitarbeiter des Konfitüreherstellers im Midtown Grill, dem Restaurant des Mariott Hotels am Potsdamer Platz in Berlin.

Nach dem Essen ging es dann mit dem schnellste Aufzug Europas in die Panorama-Bar am Potsdamer Platz. Auch hier verzauberte Maik M. Paulsen die Mitarbeiter bei einer unglaublichen Aussicht über Berlin und leckeren Cocktails.

Maik M. Paulsen als Falschspieler an der OstseeAm Silvesterabend 2011/2012  war Maik M. Paulsen im Iberotel Boltenhagen zu Gast. Allerdings nicht wie im Jahr 2010 als Tischzauberer und Hütchenspieler. Dieses Jahr begeisterte er die Zuschauer in der 4 Sterne TUI-Hotelanlage mit seinem neuen Black-Jack-Magic-Konzept als Entertainment- Falschspieler. Wie versprochen sorgte er für "Gewinne auf Bestellung" und brachte ein unvergleichliches Casino-Flair auf die Gala-Veranstaltung.

Weitere Infos finden Sie unter www.falschspieler.de

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in BerlinIm Dezember 2011 zauberte Maik M. Paulsen für die First Sensor AG in Berlin. Auf der Weihnachtsfeier des Unternehmens das im Bereich der Druck-und Kraftsensorik tatig ist, unterhielt er zusammen mit seinem Kollegen André Kursch die ca. 200 Mitarbeiter als Tischzauberer und Hütchenspieler in der Hauptgeschäftsstelle in Berlin.

Die First Sensor AG gehörte 2011 zu den TOP 100 der am stärksten wachsenden Mittelständer in Deutschland.

Vorstandsempfang der Berliner WasserbetriebeIm Dezember 2011 zauberte Maik M. Paulsen auf dem Vorstandsempfang der Berliner Wasserbetrieb. In der Hauptgeschäftstelle in Berlin Mitte unterhielt er die ca. 300 geladenen Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler und setzte auf der gesamten Veranstaltung magische Akzente!

Die Berliner Wasserbetriebe gehören zu einem der größten Arbeitgeben in der Region Berlin-Brandenburg und versorgt ca. 4 Mio. Menschen in Berlin mit Wasser.

BLACK-JACK-MAGIC - Entertainment-Falschspiel und ZauberkunstSeit Dezember 2011 präsentiert Maik M. Paulsen sein neues Konzept BLACK-JACK-MAGIC - Entertainment-Falschspiel & Zauberkunst. An einem Original-Casinotisch entführt er hierbei Ihre Gäste in die glamouröse  Welt der Casinos und sorgt als Entertainment-Falschspieler für vergnügliche Stunden.

Alle weiteren Infos über dieses einzigartige Showkonzept finden Sie unter www.falschspieler.de

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in BerlinIm November 2011 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler zum wiederholten Mal für die Telekom im Einsatz. Auf einem Kongress zauberte Maik M. Paulsen mehrere Stunden für ca. 300 Gäste auf einem Eventschiff der Stern und Kreis Schiffahrts-Reederei aus Berlin. Gebucht war die Veranstaltung über die Eventagentur Stein und Beck aus Essen, für die Maik M. Paulsen schon mehrfach im Einsatz war.

Ein Referenzschreiben der Eventagentur Stein und Beck aus Essen finden Sie unter Referenzschreiben oder hier. 

Als Tischzauberer und Hütchenspieler im Wintergarten Varieté BerlinIm November 2011 hat Maik M. Paulsen mehrfach als Tischzauberer im Wintergarten Varieté in Berlin gezaubert. Vor der Show und in der Pause unterhielt er die Gäste im Saal und im Foyer als Hütchenspieler und Tischzauberer. Das Wintergarten Varieté ist Berlins erste Adresse für für Varietéunterhaltung und gehört zu den renomiertesten Varietétheatern in ganz Europa.

Weitere Informationen über das Wintergarten Varieté Berlin finden Sie unter: www.wintergarten-berlin.de 

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in SchwerinIm Oktober 2011 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer zu Gast im Strandpavilon in Schwerin. In dem historischen Strandpavilon das als Eventlocation genutzt wird unterhielt Maik M. Paulsen ca. 150 Mitarbeiter der Möbelstadt Rück aus Schwerin.

Bei der Mitarbeiterveranstaltung verzauberte Maik M. Paulsen die Mitarbeiter als Tischzauberer mit seiner Close-up-Magie, als Hütchenspieler und als Jongleur. 

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in BerlinIm September 2011 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer auf der MS Pergamon zu Gast. Auf dem Eventschiff der Stern und Kreisschiffahrt unterhielt Maik M. Paulsen die  ca. 50 Mitarbeiter der Firma Tharo Straßen - und Tiefbau GmbH.

Während die MS Pergamon durch das nächtliche Berlin fuhr sorgte Maik M. Paulsen an Bord mit seiner Tischzauberei für magische Unterhaltung
.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in FrankfurtIm September 2011 war Maik M. Paulsen zum fünften mal auf der Schlössertour von Jaguar und Land Rover im Einsatz. Im Schloßhotel Kronberg  verzauberte er wie auch bei den anderen Terminen der Schlössertour 2011 ca. 500 geladene Gäste bei der hochkarätigen Veranstaltung. Das 5 Sterne Schloßhotel Kronberg beherbergt den teuersten Golfclub deutschlands. In der traumhaften Gartenanlage unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste mit seiner Close-up-Magie als Hütchenspieler und Tischzauberei. Die Schlössertour besteht in diesem Jahr aus insgesammt fünf Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet und findet in verschiedenen Schlössern statt. Den Kunden und Gästen von Jaguar und Land Rover werden hier in Exklusivem Rahmen verschiedene Highlights geboten.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in BerlinIm August 2011 hat Maik M. Paulsen auf dem Mitarbeiterfest der GEWOBAG in der Kalkscheune in Berlin gezaubert. Die GEWOBAG ist mit ca. 70.000 bewirtschafteten Mieteinheiten und einem breiten Angebot an Imobiliendienstleistungen eine der bedeutensten wohnungswirtschaftlichen Größen in Berlin und Brandenburg.

Maik M. Paulsen unterhietl die ca. 300 geladenen Gäste den ganzen Abend als Close-up-Zauberer mit seiner Tischzauberei und seinem Hütchenspiel.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler im EinsatzIm August 2011 war Maik M. Paulsen zum vierten mal auf der Schlössertour von Jaguar und Land Rover im Einsatz. Auf Schkoß Bückeburg in Nordrhein-Westfalen  verzauberte er wie auch bei den ersten drei Termin der Schlössertour 2011 ca. 500 geladene Gäste bei der hochkarätigen Veranstaltung.In der  Gartenanlage unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste mit seiner Close-up-Magie als Hütchenspieler und Tischzauberei. Die Schlössertour besteht in diesem Jahr aus insgesammt fünf Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet und findet in verschiedenen Schlössern statt. Den Kunden und Gästen von Jaguar und Land Rover werden hier in Exklusivem Rahmen verschiedene Highlights geboten.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in StuttgartIm Juli 2011 war Maik M. Paulsen zum dritten mal auf der Schlössertour von Jaguar und Land Rover im Einsatz. Auf Gut Schwarzerdhof bei Stuttgart verzauberte er wie auch bei den ersten beiden Termin der Schlössertour 2011 ca. 500 geladene Gäste bei der hochkarätigen Veranstaltung.In der traumhaften Gartenanlage unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste mit seiner Close-up-Magie als Hütchenspieler und Tischzauberei. Die Schlössertour besteht in diesem Jahr aus insgesammt fünf Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet und findet in verschiedenen Schlössern statt. Den Kunden und Gästen von Jaguar und Land Rover werden hier in Exklusivem Rahmen verschiedene Highlights geboten.

Maik M. Paulsen als Hütchenspieler in BerlinIm Juni 2011 war Maik M. Paulsen als Hütchenspieler auf dem Hoffest des Regierenden Bürgermeisters von Berlin zu Gast. Für die Berliner Energieagentur unterhielt er die Zuschauer als Hütchenspieler an deren Informationsstand. Das Hoffest des Regierenden Bürgermeisters im Roten Rathaus gehört zu den wichtigsten Events in Berlin mit zahlreich geladenen Gästen und Prominenten aus den Bereichen Kultur, Sport und der Landes- und Bundespolitik. Mit seinem Hütchenspiel unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste. Dazu gab es leckere Cocktails an der Cocktailbar.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Zauberhafte Moderation Im Juni 2011 hat Maik M. Paulsen die Jubiläumsgala 10 Jahre Viva-Dance beim VfL- Lüneburg moderiert. Die Veranstaltung fand in der ausverkauften Aula der Rudolf-Steiner-Schule in Lüneburg statt. Maik M. Paulsen begeisterte die ca. 500 Zuschauer mit seiner charmant, lockeren Art und ließ in gewohnter Manier seine Close-up-Zauberei und seine Jonglage in die Moderation mit einfließen. Die ca. 200 Akteure gaben auf der Bühne ihr bestes, so dass es eine äußerst gelungene Veranstaltung wurde!

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Hamburg Im Juni 2011 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer für DHL Freight in Hamburg im Einsatz. Auf dem Firmengelande in Hamburg, das als modernstes und größtes Logistikzentrum der 39 DHL-Standorte in Deutschland gehört, verzauberte er als Tischzauberer die ca. 200 geladenen Gäste.
Bei dem exklusiven Kunden-Sommerfest begeisterte er die Zuschauer mit seiner Tischzauberei und seinem Hütchenspiel  und setzte immer wieder magische Akzente auf dem gesamten Veranstaltungsgelände.

Maik M. Paulsen zu Gast im close-up-club Im Juni 2011 war Maik M. Paulsen bereits zum zweiten Mal zu Gast im close-up-club in Berlin. Auch dieses mal unterhielt Maik M. Paulsen  die Gäste in der Show in den Hackeschen Höfen mit seiner gewohnt lockeren und unterhaltsamen Art und Weise. Dabei begeisterte er die Zuschauer mit seiner  Close-Up-Zauberei und sorgte für magische Unterhaltung .Den close-up-club gibt es seit sieben Jahren, er gehört zu den renommiertesten Zaubershows in Deutschland.

Weitere Informationen close-up-club finden Sie unter www.close-up-club.de

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in Düsseldorf Im Juni 2011 war Maik M. Paulsen auf Schloss Dyck zu Gast. Bei der Auftaktveranstaltung der Jaguar / Land Rover Schlössertour verzauberte Maik M. Paulsen die ca. 500 geladenen Gäste von Jaguar und Land Rover auf Schloss Dyck in der Nähe von Düsseldorf. In der traumhaften Gartenanlage unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste mit seiner Close-up-Magie als Hütchenspieler und Tischzauberei. Die Schlössertour besteht in diesem Jahr aus insgesammt fünf Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet und findet in verschiedenen Schlössern statt. Den Kunden und Gästen von Jaguar und Land Rover werden hier in exklusivem Rahmen diverse Highlights geboten.

Maik M. Paulsen als Moderator in Potsdam Im Mai 2011 hat Maik M. Paulsen zwei Jugendweihe-Veranstaltungen des Humanistischen Verbands Berlin-Brandenburg moderiert. Im ausverkauften Nikolaisaal in Potsdam führte er die jeweils 750 Zuschauer in seiner gewohnt lockeren Art und Weise durch das Programm. Dabei spannte er den Bogen als Moderator von entspannter Unterhaltung bis hin zum feierlichen Teil der Veranstaltung. Natürlich präsentierte er auch kleine Ausschnitte seiner Zauberkunst und seiner Jonglage auf der Bühne.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in BerlinIm Mai 2011 war Maik M. Paulsen Gast bei der Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität e.G.". Mit seiner Jonglagedarbietung eröffnete er die Bühne in dem neu errichteten Veranstaltungsgebäude in Berlin. Danach unterhielt er die ca. 500 geladenenen Gäste bei strahlendem Sonnenschein mit seiner Close-Up-Zauberei als Hütchenspieler und Tischzauberer und natürlich Jongleur.  

Die Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität e.G." besitzt über 3400 Wohneinheiten in Berlin.

Maik M. Paulsen als Zauberer bei BuchpremiereIm April 2011 zauberte Maik M. Paulsen bei der Buchpremiere von "Der Todeszauberer".

Die Buchpräsentation vom Shooting-Star Vincent Kliesch fand im Opel-Autohaus Hetzer in Berlin statt. Maik M. Paulsen begeisterte die ca. 400 geladenen Gäste passend zum Thema mit seiner Close-up-Magie und seiner Tischzauberei.

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in KölnIm April 2011 war Maik M. Paulsen im Theater im Hof in Köln zu Gast. In der Close-up-Show  "Zauber-Ei"  vom Kölner Zauberkünstler Florian Severine unterhiel er mit drei weiteren Gästen die Zuschauer  in gewohnter Manier als Close-up-Zauberer und Jongleur.   

Zauberhafte ModerationIm April 2011 war Maik M. Paulsen als Moderator zu Gast bei der Gala der Magie des Magischen Zirkel von Lübeck. Maik M. Paulsen moderierte die Show in der Milchbar in Reinfeld mit circa 300 Gästen und sechs geladenen Künstlern. Dabei brachte er das erste Mal seine Close-up-Magie auf die Bühne. Außerdem unterhielt er die Zuschauer mit seiner Jonglagedarbietung.   

Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler in WolfsburgIm März 2011 zauberte Maik M. Paulsen bei den VW Open Days 2011 in der Volkswagen Arena in Wolfsburg. Er unterhielt die ca. 600 geladenen VW-Mitarbeiter aus aller Welt im Fußballstadion in deutscher und englischer Sprache als Tischzauberer und Hütchenspieler.

Als Close-up-Zauberer begeisterte er die Zuschauer in den verschiedenen Bereichen der VIP-Lounge und setzte magische Akzente innerhalb der Veranstaltung.

Zauberhafte SilvestergalaZum Jahreswechsel 2010/2011 zauberte Maik M. Paulsen im 4 Sterne Iberotel in Boltenhagen an der Ostsee. Bei der Silvestergala in der Hotelanlage von TUI unterhielt er den ganzen Abend  die ca. 600 Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler. Mit seiner Close-up-Zauberei unterhielt er die Gäste an den Tischen  und sorgte für Gesprächsstoff für den Abend.

Zauberkunst zur Weihnachtszeit Im Dezember 2010 zauberte Maik M. Paulsen für die renomierte Berliner Wirtschaftsgesellschaft Trinavis in Berlin. In gemüticher Athmosphäre des Zollpackhaus in Belin Tiergarten verzauberte Maik M. Paulsen die 300 Gäste der Weihnachtsfeier und sorgte den ganzen Abend für Gesprächsstoff bei den Gästen. Mit seinem Hütchenspiel und seiner  Tischzauberei brachte er die Gäste um den Verstand und trug dazu bei, dass die Veranstaltung zu einem gelungenen Event wurde.

Als Tischzauberer und Hütchenspieler in HannoverIm November und und Dezember 2010 war Maik M. Paulsen für 20 Shows als Tischzauberer und Hütchenspieler  im FUNtastischen Weihnachtshaus Bilm  zu Gast. Bei der Dinnershow verzauberte  Maik M. Paulsen über  vier Wochen jeden Abend bis zu 200 Besucher im Akzent-Park-Hotel in Bilm bei Hannover. Neben der Zauberkunst von Maik M. Paulsen gab es jeden Abend ein wunderbares Dinnerbuffet.  

Ein Referenzschreiben der Eventagentur Stein & Beck aus Essen, die für das Künstlerbooking im Weihnachtshaus Bilm zuständig ist  finden Sie unter Referenzschreiben oder hier. 

Magie im le Manège in Potsdam Im November 2010 zauberte Maik M. Paulsen bereits zum vierten Mal für die Kassler Sparkasse. Beim sogenannten ver.di Sparkassenforum verzauberte Maik M. Paulsen die ca. 300 geladenen Gäste aus dem gesammten Bundesgebiet als Tischzauberer und Hütchenspieler in der Eventlocation  le Manegè in Potsdam.

Ein Referenzschreiben der Kasseler Sparkasse finden Sie unter
Referenzschreiben.

Als Tischzauberer, Messezauberer und Hütchenspieler in HamburgIm November 2010 zauberte Maik M. Paulsen in nur 3 Tagen ca. 30 Stunden bei der Neueröffnung des City-Center Bergedorf.

Mit fünf weiteren Kollegen unterhielt er die Zuschauer in dem neu sanierten und ver- größerten Center am Hamburger Stadtrand. Immer wieder versammellten sich die begeisterten Zuschauer um den Zaubertisch von 
Maik M. Paulsen und ließen sich auf vor- zügliche Art und Weise magisch unterhalten. 

Als Tischzauberer in BerlinIm September 2010 zauberte Maik M. Paulsen für die Firma PC-College in Berlin. Das Schulungscenter für Computerschulungen feierte sein 25-jähriges bestehen mit einem rauschenden Fest im Meistersaal am Potsdamer Platz. Maik M. Paulsen unterhielt zusammen mit einem Kollegen die ca. 300 geladenen Gäste als Tischzauberer und Hütchenspieler. Außerdem zeigte er seine Jonglierdarbietung und sorgte für erstaunte und begeisterte Gesichter bei den Gästen.

Als Messezauberer in BerlinIm September 2010 war Maik M. Paulsen bereits zum zweiten Mal auf der Fachmesse für Verkehrstechnik als Close-Up-Zauberer und Hütchenspieler im Einsatz. Wie bereits bei der letzten Innotrans in Berlin war Maik M. Paulsen auch in diesem Jahr für die Firma Hering Bau als Messezauberer unterwegs. Mit seiner Zauberei zog er das Interesse der Fachbesucher auf den Messestand des Bau- unternehmens aus Nordrhein- Westfalen.

Ein Referenzschreiben der Firma Heringbau finden Sie unter Referenzschreiben oder hier.

Bei den öffentlichen Publikumstagen auf dem Gleisgelände war Maik M. Paulsen dann für die Deutsche Bahn als Close-Up-Zauberer und Hütchenspieler  im Einsatz. Auch hier verzauberte er das Publikum. Mit diesem magischen Doppel konnte Maik M. Paulsen seinen Ruf als Messezauberer weiter ausbauen und hat zwei zufriedene Kunden hinterlassen.

Als Hütchenspieler und Tischzauberer in Berlin Im August 2010 zauberte  Maik M. Paulsen auf einer Veranstaltung der Firma PartyLite im Berliner Estrel Hotel. Das Estrel Hotel ist Europas größter Convention-, Entertainment- und Hotel-Komplex. Die 2500 überwiegend weiblichen PartyLite-Mitarbeiterinnen ließen sich vor dem Essen von  Maik M. Paulsen und drei weiteren Tischzauberern an den Tischen verzaubern .

Als Hütchenspieler und Tischzauberer in DresdenIm Mai 2010 war Maik M. Paulsen  bereits zum zweiten Gast in der close-up-night in Dresden. In der regelmäßigen Show der Zauberkünstler Thorsten Pahl und André Kursch in einem Hotel in Dresden unterhielt er die Gäste erst an Ihren Tischen  als Tischzauberer und Hütchenspieler und zauberte dann zusammen mit seinen Kollegen auf der Bühne. Außerdem zeigte er seine  Jonglagedarbietung.

Als Messezauberer und Hütchenspieler in Hamburg

Nach unzähligen Auftritten für den Pharmakonzern Hexal ist  Maik M. Paulsen im Mai 2010 endlich mal wieder in seiner Heimatstadt Hamburg aufgetreten. Bei über hundert Roadshow-Auftritten für Hexal im gesamten Bundesgebiet hat er seine Zuverlässigkeit stets unter Beweis gestellt. Die Adler-Apotheke aus dem Stadtteil Wandsbeck stellte dabei besonders hohe Ansprüche. Die neuen Öffnungszeiten sollten in die Zauberei integriert werden. Durch seine Erfahrung als Messezauberer konnte  Maik M. Paulsen diese Herausvorderung problemlos lösen. Auf dem neugestalteten "Wandsbecker Boulevard" bildeten sich Menschentrauben vor der Adler-Apotheke und  Maik M. Paulsen hinterließ begeisterte Zuschauer und einen äußerst zufriedenen und glücklichen Kunden  

Ein Referenzschreiben der Agentur Querspringer die für die Hexal-Roadshow zuständig ist finden Sie unter  Referenzschreiben  oder hier.

Als Zauberer und Hütchenspieler in Kassel und Bremen

Anfang Mai 2010 war Maik M. Paulsen bereits zum dritten Mal für die Kasseler  Sparkasse als Close-Up- Zauberer und Hütchenspieler   im Einsatz. In einem Sonderzug der Bahn mit  „Tanzwagen“ und DJ ging es von Kassel nach Bremen. Maik M. Paulsen unterhielt die Mitarbeiter auf der ca. 3,5 Stunden dauernden Reise von Kassel nach Bremen, in gewohnter Manier als Close-Up-Zauberer und Hütchenspieler. Auf der Rückreise von gab es weitere unterhaltsame Zaubereinlagen.

 Ein Referenzschreiben der Kasseler Sparkasse finden Sie unter Referenzschreiben.

Als Hütchenspieler und Tischzauberer in DresdenIm Februar 2010 war Maik M. Paulsen  bereits zu Gast in der close-up-night in Dresden. In der regelmäßigen Show der Zauberkünstler Thorsten Pahl und André Kursch in einem Hotel in Dresden unterhielt er die Gäste erst an Ihren Tischen  als Tischzauberer und Hütchenspieler und zauberte dann zusammen mit seinen Kollegen auf der Bühne. Außerdem zeigte er seine  Jonglagedarbietung.

Maik M. Paulsen auf PRO7Im Januar 2010 war Maik M. Paulsen bereits zum zweiten Mal als Experte für Fang- und Wurfangelegenheiten in der Wissenschaftssendung Galileo auf Pro7 zu sehen. Mit einem Spieler der Handballnationalmannschaft und der Basketballnationalmannschaft stellte er seine Treffsicherheit beim Zielwerfen unter Beweis. Der sehr unterhaltsame Clip wurde in einem Berliner Feinkostgeschäft gedreht.

Ein Referenzschreiben der Produktionsfirma Maximusfilm  finden Sie hier.

Als Hütchenspieler Messezauberer und Tischzauberer in BayernIm September 2009 war Maik M. Paulsen als Messezauberer für die Stadtwerke Tauberfranken im Einsatz. An zwei Wochenenden begeisterte Maik M. Paulsen die Messebesucher am Stand des regionalen Enerieversorgers.  Dabei unterhielt er die Zuschauer am Messestand als Hütchenspieler und mit seiner Messemagie in der das Logo der Stadwerke Tauberfranken eingebunden war. Beim Hütchenspiel zockte er um Giveaways mit dem Firmenlogo und bescherte seinem Kunden einen gut gefüllten Messestand.

Als Hütchenspieler und Tischzauberer in Kulmbach/BayernIm September 2009 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler für den Gewürzhersteller "Raps" im Einsatz. Beim Betriebssommerfest unterhielt er mit mehreren Kollegen die ca. 500 geladenen Gäste und Mitarbeiter auf dem Firmengelände in Kulmbach.

Dabei setzte er mit seiner Close-up-Magie und als Hütchenspieler  magische akzente auf dem gesamten Firmengelände.

Als Hütchenspieler und Tischzauberer in EssenIm September 2009 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler im GOP Varieté in Essen im Einsatz. Im hauseigenen Baliha Dance Club verzauberte er die ca. 50 Gäste und Mitarbeiter eines renomierten Chemiunternehmens. Als Tischzauberer und Hütchenspieler unterhielt er in gewohnter Manier die Gäste und sorgte für eine lockere und entspannte Atmosphäre.

Das GOP Varieté ist mit fünf Standorten in Deutschland das größte und erfolgreichste Varietéunternehmen.

Als Hütchenspieler und Tischzauberer in BerlinIm Juni 2009 war Maik M. Paulsen als Tischzauberer und Hütchenspieler beim Mitarbeiterfest der Berliner Verkehrsbetriebe zu Gast. Auf dem Betriebsgeländer der BVG in Berlin-Wedding  zauberte er für die ca. 2000 anwesenden Gäste und Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe. Weitere Künstler waren u.a. die Musiker Frank Zander und Klaus Lage sowie der Kabarettist Chin Meyer.

Als Hütchenspieler und Tischzauberer in KasselIm Juni 2009 war Maik M. Paulsen zum zweiten Mal für die Kasseler Sparkasse als Tischzauberer und Hütchenspieler im Einsatz. Beim Betriebsfest mit über 400 Teilnehmern in der Haupgeschäftsstelle in Kassel  verzauberte Maik M. Paulsen die Gäste und Mitarbeiter der Kasseler Sparkasse  mit seiner Tischzaubererei und seiner Clos-up-Magie.
 
Ein Referenzschreiben der Kasseler Sparkasse finden Sie unter Refernezschreiben.
 

Als Hütchenspieler und Messezauberer in HannoverIVom 20.April.2009 - 24. April 2009 war Maik M. Paulsen zu Gast auf der Hannover Messe. Am Messestand der Firma KTR aus Nordrhein-Westfalen unterhielt er die Besucher der Weltgrößten Technologiemesse in Hannover in deutsche und englischer Sprache und sorgte für estaunen und verblüfte Gesichter. Als Messezauberer und Hütchnspieler zog er gekonnt die Messebesucher auf den Stand der Firma KTR und war ein Highlight für die ganze Messehalle.

Ein Referenzschreiben der Firma KTR finden Sie unter Refernezschreiben oder hier.

 Weitere Informationen zu Auftritten aus dem Jahr 2013 finden Sie hier >